Regenwasser gehört ins Grundwasser und nicht in den Kanal.
Die öffentliche Forderung nach dezentraler Versickerung von Regenwasser wächst angesichts immer öfter auftretender Flutkatastrophen ständig. Die zunehmende Versiegelung von Flächen durch Gebäude, Parkplätze und Straßen belastet vor allem in Ballungsgebieten die Kanalistation und erhöht zunehmend die Hochwassergefahr. Zudem senkt sich durch die Versiegelung der Oberflächen auch der Grundwasserspiegel – der natürliche Kreislauf wird unterbrochen.
Mit dezentraler Versickerung lassen Sie Ihr Regenwasser einfach auf Ihrem Grundstück versickern. Sie sparen Gebühren und die Kanalisation wird entlastet. Die Versickerungssysteme für Klein- und Großanlagen sind einfach und schnell eingebaut. Besonders als Lösung für den Tanküberlauf bei Regenwasser-Anlagen hat die Versickerung und somit die Abkopplung vom Kanalnetz nur Vorteile.
Wir bieten Ihnen verschiedene Lösungen wie das Sickeriglu, die Sickerbox und die Sickerrigole NEOplus an. Der Flachtank NEO im Bionik-Design wurde für seinen nachhaltigen Umgang mit Materialien und sein Design mehrfach ausgezeichnet und ist zum Patent angemeldet.